Landtagswahl und Volksentscheid

01.12.1946

Im Volksentscheid stimmen 70,6% der Wahl­berechtigten der neuen Bayerischen Verfassung zu, die am 8. Dezember in Kraft tritt. Nach 14 Jahren findet erstmals wieder eine freie und geheime Wahl zum Bayerischen Landtag statt. Die CSU wird mit 52,3% die stärkste Partei und erhält 104 der 180 Sitze, die SPD erreicht 28,6% der Stimmen.

Bildergalerie