Kleinostheim

Informationen zum Ortsverband

Gründung: 14.11.1945

Initiiert von Pfarrer Josef Hepp fanden sich am 14. November 1945 im Gasthaus zum Schwanen 25 Kleinostheimer zusammen, um einen Ortsverband der CSU zu gründen. Versammlungsleiter war der Aschaffenburger Rechtsanwalt Dr. Hermann Leeb, Vater des späteren Bayerischen Justizministers Hermann Leeb.
Die erste Wahl des Bürgermeisters und des Gemeinderats fand zehn Wochen nach der Gründung des Ortsverbandes statt. Die CSU war bei dieser Wahl sehr erfolgreich: August Schüßler, Gründungsmitglied des Ortsverbands, löste den bis dahin amtierenden SPD-Bürgermeister ab, und von neun zu wählenden Gemeinderäten errang die CSU acht Sitze.
Von da an trug die CSU Kleinostheim mit ihrer Fraktion aktiv zur Weiterentwicklung der Gemeinde bei. Von einer vormals ländlich strukturierten Gemeinde wandelte sich Kleinostheim zu einer Industriegemeinde mit Vollbeschäftigung. Zugleich stieg der Wohnwert, und die Infrastruktur wurde weiter ausgebaut. Von der CSU-Fraktion initiierte Projekte mit überregionaler Beachtung waren die Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft, die Gründung eines Abwasserzweckverbandes, das Allwetterbad Vitamar, die Partnerschaft mit der Gemeinde Bassens/Gironde/Frankreich, das Seniorenzentrum Haus St. Vinzenz von Paul und die Wohngemeinschaft für Demenzbetroffene, Haus Louise von Marillac.
Bekannte Mitglieder der CSU Kleinostheim waren der Senator Josef Grammig, die Bürgermeister Karl Wienand, Heinrich Geißler, Konrad Frieß, Bezirksrat Niko Roth und der Landrat Prof. Dr. Ulrich Reuter. 

Besondere Bedeutung in der Geschichte des CSU-Ortsverbands Kleinostheim kommt dem Gedenkkreuz auf dem Kettelerstein zu. Es wurde am 30. März 1946 von der CSU-Ortsgruppe Kleinostheim am Erlenstein, dem späteren Ketteler-Gedenkstein, als Symbol für die Überwindung des Nationalsozialismus errichtet. Nachdem das Kreuz Jahrzehnte später von der Witterung stark angegriffen war, wurde in einem feierlichen Akt am 23. Dezember 2012 ein von dem Unternehmerehepaar Horst und Christa Fleischer gestiftetes neues Gedenkkreuz auf dem Kettelerstein aufgestellt.

Text: nach Edwin Lang, CSU Kleinostheim
 

zur Webseite der CSU Kleinostheim
​​​​​​​zur Facebook-Seite der CSU Kleinostheim

Ortsverband-Vorsitzende

NameVornamevonbis
Wieland Johannes 20150101 2015 20211201 heute
Reinhold Dirk 20110101 2011 20150101 2015

Galerie