Dr. iur. Hans-Peter Friedrich

Persönliche Daten

geboren 10.03.1957 in Naila

Jurist, Ministerialrat, MdB, Bundesminister

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1978 Abitur
  • 1978-1979 Grundwehrdienst
  • 1979 Studium der Rechtswissenschaft in München und Augsburg
  • 1983 zweites juristisches Staatsexamen
  • 1984-1986 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Augsburg
  • 1986-1988 Studium der Volkswirtschaftslehre an der FU Hagen
  • 1988 Promotion zum Dr. iur.
  • 1988 Regierungsrat des Bundesministeriums für Wirtschaft
  • 1990 Wirtschaftsabteilung der Deutschen Botschaft in Washington

Politischer Werdegang und Parteiämter

  • 1973 Eintritt in die JU
  • 1974 Eintritt in die CSU
  • 1991 Mitarbeiter Bundestagsfraktion
  • 1993 Persönlicher Referent des Landesgruppen-Vorsitzenden Michael Glos
  • 1998 Vorsitzender BWK-Konferenz im BWK Hof
  • 1998-2002 stv. Vorsitzender 1. Untersuchungsausschuss der 14. Wahlperiode
  • 1999-2011 stv. Vorsitzender BV Oberfranken
  • 2002-2005 Justitiar der Bundestagsfraktion
  • 2005-2011 stv. Vorsitzender Bundestagsfraktion
  • 2009-2011 Vorsitzender CSU-Landesgruppe
  • 2009-2011 erster stv. Vorsitzender Bundestagsfraktion
  • 2009-2011 Mitglied im Vermittlungsausschuss des Bundestags und Bundesrats
  • seit 2011 Vorsitzender CSU-BV Oberfranken
  • seit 2011 Mitglied im CSU-Präsidium
  • 2014-2017 stv. Vorsitzender Bundestagsfraktion, zuständig für den Bereich Innen, Recht und Verbraucherschutz
  • seit 2017 Bundestagsvizepräsident

Politische Mandate

  • seit 1998 MdB
  • 2011-2013 Bundesminister des Innern
  • 2013-2013 Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • 2013-2014 Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft