Horst Seehofer

Persönliche Daten

geboren 04.07.1949 in Ingolstadt

Diplom-Verwaltungswirt, MdL, Staatssekretär, Bundesminister, Ministerpräsident, CSU-Vorsitzender

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Lehre zum Amtsboten in der Kommunalverwaltung von Ingolstadt
  • 1967 Verwaltungsprüfung für den mittleren Dienst
  • 1970 Einstieg als Kommunalbeamter in den gehobenen Dienst
  • Verwaltungsinspektor
  • 1974-1980 Geschäftsführer des Planungsverbandes und des Rettungszweckverbandes der Planungsregion Ingolstadt
  • 1979 Abschluss zum Verwaltungs-Betriebswirt (VWA) an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in München
  • 2005-2005 Vorsitzender VdK-Landesverband Bayern

Politischer Werdegang und Parteiämter

  • 1969 Eintritt in die JU
  • 1971 Eintritt in die CSU
  • 1983-1989 Sozialpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe im Bundestag
  • 1989-1992 Staatssekretär beim Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung
  • 1994-2008 Mitglied des CSU-Präsidiums, seit 1994 Mitglied des CSU-Parteivorstands
  • 1998-2004 stv. Vorsitzender Bundestagsfraktion
  • 1999-2000 Vorsitzender CSU-Rentenkommission
  • 2000-2008 Landesvorsitzender CSA
  • 2001 Vorsitzender CSU-Kommission „Reform der Betriebsverfassung“
  • 2008-2019 CSU-Parteivorsitzender
  • 2008-2018 Bayerischer Ministerpräsident und Vorstandsmitglied Landtagsfraktion
  • 2010-2018 HSS-Vorstand
  • seit 2010 HSS-Mitglied
  • 2019 Ernennung zum CSU-Ehrenvorsitzenden

Politische Mandate

  • 1980-2008 MdB BWK Ingolstadt
  • 1992-1998 Bundesminister des Bundesministeriums für Gesundheit
  • 2005-2008 Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • 2013-2018 MdL Stkr. Neuburg-Schrobenhausen
  • seit 2018 Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat