Kerstin Schreyer

Persönliche Daten

geboren 29.06.1971 in München

Diplom-Sozialpädagogin, Therapeutin, Kreisrätin, Bezirksrätin, Gemeinderätin, Staatsministerin, MdL

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1988 Eintritt in die JU
  • 1990 Eintritt in die CSU und FU
  • 1993 Abitur
  • 1994-1999 Studium an der katholischen Stiftungsfachhochschule für Sozialwesen
  • 1996-1999 Stipendium der HSS
  • 1999-2001 Leitungsfunktion in einer erwachsenenpsychatrischen Einrichtung
  • seit 2005 Familientherapeutin mit Angeboten für Paare, Einzelpersonen und Familien

Politischer Werdegang und Parteiämter

  • 1994-2002 stellvertretende Kreisvorsitzende der JU im Landkreis München
  • seit 2003 Mitglied der Mittelstands-Union
  • 2003-2005 Schriftführerin der Mittelstands-Union Kreisverband München-Land
  • seit 2004 Vorsitzende des FU-Kreisverbandes München-Land
  • 2011-2013 Vorstandsmitglied der CSU-Landtagsfraktion (Beisitzerin)
  • seit 2011 Mitglied des FU-Landesvorstandes
  • 2011-2019 Vorsitzende der CSU-Familienkommission
  • 2013-2017 stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landtagsfraktion
  • seit 2013 Vorsitzende der Projektgruppe Ganztagsschule der CSU-Landtagsfraktion
  • seit 2015 Mitglied der Hanns-Seidel-Stiftung
  • 2017-2018 Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung
  • seit 2019 Leiterin des CSU-Forums Rente (mit Stephan Stracke)
  • seit 2019 stellvertretende Vorsitzende des CSU-Bezirksverbandes Oberbayern

Politische Mandate

  • 1996-2006 Gemeinderätin in Unterhaching
  • seit 1996 Kreisrätin in München
  • 2003-2008 Bezirksrätin in Oberbayern
  • seit 2008 MdL Stimmkreis München-Süd
  • 2018-2020 Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales und Frauenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung
  • seit 2020 Bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr
Leider kein Foto vorhanden!
ACSP