Maria Eichhorn

Persönliche Daten

geboren 11.09.1948 in Piesenkofen

Diplombetriebswirtin (FH), Diplomhandelslehrerin, Studienrätin, MdB

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Lehre als ländliche Hauswirtschaftsgehilfin
  • 1967-1969 Bankkaufmannslehre
  • 1967-1970 Berufsaufbauschule
  • 1970-1973 Studium der Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Regensburg
  • 1973-1974 Fachlehrerin
  • 1974-1977 Studium der Wirtschaftspädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg, Abschluss als Diplomhandelslehrerin
  • 1980-1990 Studienrätin an der Kaufmännischen Berufsschule Regensburg

Politischer Werdegang und Parteiämter

  • 1967 Eintritt in die JU
  • 1970 Eintritt in die CSU, Mitglied des Kreis-, Bezirks- und Landesvorstands der CSU
  • 1987-2009 stv. Kreisvorsitzende des CSU-KV Regensburg-Land
  • 1975 Eintritt in die Frauen Union
  • 1975-1995 Vorsitzende des FU-KV Regensburg-Land
  • 1978-1990 stv. Fraktionsvorsitzende
  • 1983-2005 Mitglied des Landesvorstands
  • 1991-1995 stv. Landesvorsitzende der FU Bayern
  • 1995-2005 Mitglied des CSU-Präsidiums
  • 1995-2005 Landesvorsitzende der FU Bayern
  • 1992-2005 Mitglied Vorstand CSU-LV

Politische Mandate

  • seit 1972 Mitglied des Kreistags Regensburg
  • 1990-2002 stv. Landrätin
  • 1990-2009 MdB
  • 1994-2005 Vorsitzende der BTF-Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • 2006-2009 Vorstandsmitglied der CDU/CSU-BTF
  • 2006-2009 BTF-Drogenbeauftragte