Dr. phil. Otto Schedl

Persönliche Daten

geboren 10.12.1912 in Sinzing , gestorben 08.06.1995 in München

Dr. phil., CSU-Landesgeschäftsführer, MdL, Staatsminister

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Besuch der Volksschule und der Oberrealschule in Regensburg
  • Studium der Philosophie, der Literatur und der Kunstgeschichte als Werkstudent an der Hochschule in Regensburg und an den Universitäten Würzburg und München
  • 1937-1940 Arbeit für den „Regensburger Anzeiger“
  • Kriegsdienst
  • 1941 Promotion zum Dr. phil.
  • Kriegsgefangenschaft

Politischer Werdegang und Parteiämter

  • 1945 Mitbegründer der CSU Regensburg, Oberpfalz und Niederbayern
  • 1947-1948 CSU-Landesgeschäftsführer
  • 1955-1972 Vorsitzender des CSU-BV Oberpfalz

 

Politische Mandate

  • 1948-1957 Landrat Neumarkt in der Oberpfalz
  • 1950-1966 MdL Stimmkreis Neumarkt-Stadt-Land und Beilngries
  • 1957-1970 Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft und Verkehr
  • 1966-1974 MdL Stimmkreis Neumarkt-Stadt-Land und Sulzbach-Rosenberg
  • 1969-1970 stellvertretender Ministerpräsident
  • 1970-1972 Bayerischer Staatsminister der Finanzen