Dr. iur. Theo Waigel

Persönliche Daten

geboren 22.04.1939 in Oberrohr

MdB, Bundesminister, CSU-Vorsitzender

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1959-1963 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in München und Würzburg
  • 1967 zweites juristisches Staatsexamen und Promotion
  • Gerichtsassessor bei der Staatsanwaltschaft am Landgericht München I
  • 1969-1972 Persönlicher Referent des Staatssekretärs bzw. Staatsministers Anton Jaumann
  • 2009-2012 Anti-Korruptionsbeauftragter (Compliance-Monitor) bei Siemens

Politischer Werdegang und Parteiämter

  • 1957  Eintritt in die JU
  • 1960  Eintritt in die CSU
  • 1961-1970 Vorsitzender des JU-KV Krumbach
  • 1967-1971 Vorsitzender des JU-BV Schwaben
  • 1971-1975 Landesvorsitzender der JU Bayern
  • 1973-1988 Vorsitzender der CSU-Grundsatzkommission
  • 1974-1987 Vorsitzender des CSU-KV Günzburg
  • 1987-1988 Vorsitzender des CSU-BV Schwaben
  • 1988-1999 Parteivorsitzender der CSU
  • 1966-1972 Mitglied des Kreistages Krumbach
  • 1978-1980 Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Wirtschaft
  • 1980-1982 Vorsitzender der Arbeitsgruppe Wirtschaft und wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • 1982-1989 Vorsitzender der CSU-Landesgruppe
  • 1989-2018  HSS-Vorstand
  • 2009 Ehrenvorsitzender der CSU

Politische Mandate

  • 1972-2002 MdB BWK Neu-Ulm 241
  • 1989-1998 Bundesminister der Finanzen