Dr. phil. Thomas Goppel

Persönliche Daten

geboren 30.04.1947 in Aschaffenburg

Dr. phil., Lehrer, MdL, CSU-Generalsekretär, Staatsminister

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1967 Abitur
  • 1967-1970 Studium der Philologie und Geschichte in Würzburg
  • 1972 Studium der Pädagogik und Philosophie in Salzburg
  • dort 1982 Promotion zum Dr. phil.
  • 1970-1974 Grundschullehrer und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Münchner Universität
  • vielfältiges Engagement in zahlreichen Funktionen, u. a. seit 1972 Vorsitzender des von ihm mitgegründeten Aktionskreises Wirtschaft, Politik, Wissenschaft e.V.
  • 1970-1980 Dozent für Rhetorik und Verhandlungstechnik

Politischer Werdegang und Parteiämter

  • 1967 Eintritt in die CSU
  • 1982-1986 jugendpolitischer Sprecher der CSU
  • 1982-2011 Vorsitzender des CSU-KV Landsberg a. L.
  • seit 1991 Mitglied des CSU-Parteivorstandes
  • seit 1995 Vorsitzender Kontaktkreis Politik-Wissenschaft-Kultur (PWK)
  • 1999-2003 Generalsekretär der CSU
  •  seit 2013 Vorsitzender der Senioren-Union (SEN)

Politische Mandate

  • 1974-2018 MdL
  • 1986-1990 Staatssekretär für Wissenschaft und Kunst
  • 1990-1994 Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten
  • 1994-1998 Staatsminister für Landesentwicklung und Umweltfragen
  • 2003-2008 Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst