Christian Schmidt

Persönliche Daten

geboren 27.08.1957 in Obernzenn

Rechtsanwalt, MdB, Staatssekretär, Bundesminister

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1977 Studium der Rechtswissenschaft in Erlangen und Lausanne
  • Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung
  • 1982 Erstes und 1985 Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 1985-2005 Rechtsanwalt (bis zur Übernahme des Amtes als Parlamentarischer Staatssekretär im Jahr 2005)

 

Politischer Werdegang und Parteiämter

  • 1973 Eintritt in die JU
  • 1976 Eintritt in die CSU
  • 1979-1982 Vorsitzender JU-KV Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim
  • 1982-1990 Vorsitzender JU-BV Mittelfranken
  • 1989-1993 Mitglied im CSU-Landesvorstand
  • 1998-2002 Außen- und sicherheitspolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe
  • seit 1999 Mitglied im CSU-Vorstand
  • 1999-2009 Vorsitzender CSU-KV Fürth-Stadt
  • 2002-2005 Leiter Bundestagsfraktion-Arbeitsgruppe Verteidigung
  • 2002-2005 Bundestagsfraktion-Verteidigungspolitischer Sprecher
  • 2001-2010 Vorsitzender EAK-BV Mittelfranken
  • 2004-2014 Landesvorsitzender Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP)
  • 2004-2013 Leiter Fachausschuss „Sicherheitspolitik-Bundeswehr“ des Arbeitskreises Außen- und Sicherheitspolitik
  • 2005-2013 Parlamentarischer Staatssekretär im BMVg
  • seit 2010 Landesvorsitzender des EAK
  • seit 2011 stv. Bundesvorsitzender EAK der CDU/CSU
  • 2011-2017 stv. CSU-Vorsitzender
  • 2013-2014 Staatssekretär im BMZ
  • seit 2017 Mitglied im CSU-Präsidium
  • seit 2018 HSS-Mitglied und stv. Vorsitzender

Politische Mandate

  • 1984-1990 Gemeinderat Obernzenn und Kreisrat Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim
  • seit 1990 MdB BWK Fürth
  • 2014-2018 Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft
  • 2017-2018 komm. Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur