Hans Klein

Persönliche Daten

geboren 11.07.1931 in Mährisch Schönberg/Šumperk (Tschechien) , gestorben 26.11.1996 in Bonn

Journalist, MdB, Bundesminister, Vizepräsident des Deutschen Bundestags

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • ab 1953 Zeitungsredakteur
  • 1959 Eintritt in den Auswärtigen Dienst, Presse-Attaché an den deutschen Botschaften in Jordanien, Syrien, Irak und Indonesien
  • 1965 Pressereferent bei Bundeskanzler Ludwig Erhard
  • ab 1968 Pressechef der Olympischen Spiele in München
  • ab 1972 freier Journalist
  • Präsident der Fernseh-Akademie Mitteldeutschland
  • Mitglied im Sudetendeutschen Rat und im Bundesvorstand der Sudetendeutschen Landsmannschaft

Politischer Werdegang und Parteiämter

  • 1989-1990 Regierungssprecher von Bundeskanzler Helmut Kohl
  • 1990 Oberbürgermeisterkandidat in München
     

Politische Mandate

  • 1976-1996 MdB Landesliste CSU
  • 1987-1989 Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit
  • 1990-1996 Vizepräsident des Deutschen Bundestags

 

  • 1945 aus dem Sudetenland vertrieben
  • Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Asienkunde