Heinrich Eiber

Persönliche Daten

geboren 07.06.1915 in Hocha , gestorben 20.03.2005 in Waldmünchen

Landwirt, MdL, MdS

  • 1921-1928 Besuch der Knabenvolksschule
  • anschließend Ausbildung in der Landwirtschaft
  • Weiterbildung im Rahmen des Katholischen Jugendmännerverbandes
  • 1938 Übernahme des elterlichen Hofs
  • 1940-1945 Soldat
  • 1945 Gründungsmitglied bei verschiedenen CSU-Ortsverbänden und 1946 beim Bayerischen Bauernverband
  • 1961-1972 Präsident des Bayerischen Bauernverbandes, Bezirksverband Oberpfalz
  • 1946 Stadtrat und Kreisrat von Waldmünchen
  • 1949-1956 Bürgermeister der Gemeinde Hocha
  • 1954-1966 MdL
  • 1964-1972 Landrat des Landkreises Waldmünchen
  • 1972-1990 stv. Landrat des Landkreises Cham
  • 1978-1984 Bürgermeister in Waldmünchen
  • 1970-1981 Mitglied des Bayerischen Senats