Karl Schmid

Persönliche Daten

geboren 20.09.1883 in Jettingen , gestorben 31.05.1954 in München

Buchbindermeister, MdL

  • 1930-1933 Stadtrat für die BVP in München
  • 1932-1933 MdL für die Bayerische Volkspartei BVP
  • 1944 Häftling im KZ Dachau
  • 1945-1954 Präsident der Handwerkskammer von Oberbayern
  • 1945 Eintritt in die CSU
  • 1946 Mitglied des Beratenden Landesausschusses (Vorparlament)
  • 1946 Mitglied der Verfassunggebenden Landesversammlung, Wahlkreis Oberbayern        
  • 1946-1950 Mitglied im Landesvorstand der CSU
  • 1946-1954 MdL Stimmkreis München I