Dr. rer. pol. Gerhard Kroll

Persönliche Daten

geboren 20.08.1910 in Breslau , gestorben 10.11.1963 in Staffelstein

Angestellter, Statistiker, Landrat, MdL, Publizist

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1929-1934 Studium der Staatswissenschaften und der Volkswirtschaft
  • Promotion
  • Angestellter
  • 1936-1938 Studium der Philosophie und der Religionsphilosophie
  • anschließend wieder Angestellter
  • 1938-1942 Statistiker bei verschiedenen Wirtschaftsgruppen
  • 1941 und 1943-1945 Militärdienst
  • 1949-1951 Leiter des Instituts zur Erforschung des Nationalsozialismus (später Institut für Zeitgeschichte)
  • Mitbegründer der Abendländischen Akademie
  • 1951-1963 Publizist
  • 1955-1963 Gutachter für volkswirtschaftliche Fragen

 

Politischer Werdegang und Parteiämter

  • 1945 Mitbegründer der CSU in Bamberg
  • 1946-1947 Vorsitzender des CSU-BV Oberfranken
  • 1948-1949 Mitglied des Parlamentarischen Rates

 

Politische Mandate

  • 1946-1948 Landrat in Staffelstein
  • 1946-1950 MdL Stimmkreis Coburg-Stadt-Land, Staffelstein